fbpx

Die Webseite – mehr als eine Visitenkarte

Mit einer Webseite möchten Sie möglichst viele Menschen erreichen

Eine Webseite erfüllt heute viele Aufgaben. Sie kann als digitale Visitenkarte eingesetzt werden, oder zur Präsentation der Angebote und Dienstleistungen, zur Kommunikation mit den Kunden, für Terminanfragen, Reservationen oder als Verkaufsseite mit Onlineshop. Jedenfalls ist sie die erste Seite, welche Ihre Kunden im Internet sehen.

Was macht eine gute Webseite aus?

Das Ziel

Eine gute Webseite verfolgt ein klares Ziel: Sie führt den Besucher über eine klare Menustruktur, inhaltliche Angaben und richtig gesetzten Call-to-Action-Buttons zur Kontaktaufnahme mit Ihrem Unternehmen.

Nutzerfreundlichkeit

Ein Besucher muss sich sofort auf der Webseite zurechtfinden. Hier ist eine klare und logisch aufgebaute Navigation, die sofort zu den wichtigsten Punkten der Webseite führt, wichtig. Lesefreundlichkeit Eine gute Hierarchie und das Setzen von Zwischentiteln hilft dem Besucher, schnell seine für ihn wichtigen Informationen zu finden. Auch bei der Gestaltung sollte auf die richtige Schrift- und Farbwahl geachtet werden. Der Text muss gut lesbar sein und sich vom Hintergrund kontrastreich abheben.

Die SEO-Optimierung

Eine SEO-Optimierung ist wichtig und sollte auch für eine gute Webseite Pflicht sein. Sie kann aber auch sehr schnell sehr aufwendig und teuer werden. Daher sollte man sich auf die wichtigsten Begriffe, Metatags, etc. beschränken und sich auf ein gutes Online-Marketing-Konzept festlegen.

Mobile-Optimiert

Ein absolutes Muss für jede Webseite ist die mobile Optimierung. Sie muss auf Handy und Tablet funktionieren und auch dort absolut nutzerfreundlich und die Texte sowie Kontaktformulare müssen gut lesbar sein. Über 80 % der Besucher sehen sich die Webseite auf mobilen Geräten an. Hier ist nebst der mobilen Darstellung ein weiterer Punkt elementar: die Geschwindigkeit. Auf Smartphone und Tablet kommt das noch mehr zum Tragen als auf Desktop-Geräten. Untersuchungen zeigten, dass eine Seite, die länger als 3 Sekunden zum Laden benötigt, vom Besucher verlassen wird.

Vertrauenswürdigkeit

Durch eine gute Gestaltung, guten und aktuellen Content sowie gut erreichbare Kontaktangaben/Formulare und ein Impressum, bei welchem der Besucher sofort Klarheit erhält, wer für die Inhalte verantwortlich ist. Zusätzlich kann auch Vertrauen über Trust-Siegel und Kundenbewertungen oder Testimonials gewonnen werden.

Blog

Ein Blog hilft nicht nur dabei, die Webseitenbesucher auf dem neusten Stand zu halten. Er unterstützt auch die SEO-Optimierung der Webseite. Google freut sich nach wie vor an neuen Inhalten und das Ranking der Webseite verbessert sich.

Weitere Artikel

Facebook für Werbung nutzen

Facebook für Werbung nutzen

Auch wenn Facebook in den letzten Jahren immer wieder schlechte Schlagzeilen produziert hat, ist es immer noch eines der wichtigsten sozialen Medien. Werbung auf Facebook kann richtig gewinnbringend sein. Oft werden bei der Schaltung von Facebook-Ads Fehler gemacht....

mehr lesen